Fügen / Kleben

FRIMO Ultraschallschweißen

Hochwertig und technisch ausgereift

Das Ultraschallschweißen ist ein energieeffizientes und schnelles Verfahren und damit auch für große Stückzahlen geeignet. Typische Anwendungen in der Automobilindustrie sind Türverkleidungen, Anbauteile für Instrumententafeln und andere Verkleidungsteile für den Fahrzeuginnenraum.

Beim Ultraschallschweißen / -nieten wird die Schweißenergie durch Erzeugung von Ultraschallschwingungen (20-30-40 kHz) in die Fügefläche der thermoplastischen Werkstücke eingebracht. Die eigenen Ultraschall-Standardkomponenten von FRIMO erlauben ein sehr schnelles Schweißen im Sekundentakt und sind besonders geeignet für Flächenschweißung bzw. -nietung mit kalten Werkzeugen. Die Verfahren sind elektronisch überwachbar. Die Möglichkeit der Handverschweißung bietet einfache Notstrategien.

Das Leistungsportfolio erstreckt sich von einfachen Vorrichtungen bis hin zu komplexen Roboter-Schweißanlagen, die bei Bedarf auch die Bearbeitung unterschiedlicher Bauteile in einem System ermöglichen.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Kompakter und modularer Anlagenaufbau
  • Flexible und vielseitige Anwendungsmöglichkeiten
  • Hohe Prozesssicherheit
  • Bauteilspezifische Auslegung und Konfiguration
  • Ausstattung mit Original-Standardkomponenten von FRIMO
  • Schnelle Werkzeugwechselsysteme