PUR Verarbeitung

Rundtische

Für planbare, konstante Stückzahlen mit wenigen Varianten bietet sich der Einsatz von Rundtischanlagen an. Hier sind mehrere Werkzeugaufnahmen auf einem rotierenden Tisch montiert, wo sie von einer Arbeitsstation zur nächsten bewegt werden. Für bestimmte Anwendungsfälle, wie beispielsweise die flexible Links-/Rechtslenkerproduktion in der Automobilindustrie, sind auch kombinierte Rundtisch- und Stationäranlagen möglich, die die Vorteile beider Konzepte verbinden.

Die Merkmale und Vorteile auf einen Blick:

  • Feste Bedienstationen und Produktionszyklen
  • Niedrige Bauhöhe
  • Fest am Boden montiert
  • Taktende oder kontinuierliche Ausführung möglich
  • Standard-Drehgeschwindigkeiten von 100 – 800 mm/s
  • Standarddurchmesser von 4 – 15 m
  • Tragkraft bis 80 Tonnen
  • Zentrisch gelagert
  • Energiezuführungen über Medienschnittstelle im Zentrum des Rundtisches oder Aggregate, fest aufdem Rundtisch montiert
  • Ringleitungssysteme zur Medienverteilung auf dem Rundtisch

DOWNLOAD ZUM THEMA

de/produkte/frimo-technologien/pur-verarbeitung/anlagentechnologie/rundtische.html?file=files/frimo/content/mediathek/competence_sheets/FRIMO_PURe_Anlagentechnik_0812_DE_low.pdf
Werkzeugträger PURe Technology - Anlagentechnik (5,3 MB)