Formenträger

Zur Herstellung von Formteilen aus Polyurethanen oder anderen reaktiven Kunststoffen (wie zum Beispiel Sitzkissen, Lenkrädern Instrumententafeln, etc.) werden formgebende Formen (oder Werkzeuge) benötigt in die reaktive Flüssigkeitsgemische eingefüllt werden um darin durch chemische Reaktion zu Formschaumteilen, bzw. Schaumteilen auszuhärten.

Diese Formen (Werkzeuge) müssen für die Durchführbarkeit der einzelnen benötigten Prozessschritte zur Herstellung eines Formteiles in unterschiedliche Positionen bewegt werden können; im einfachsten Fall müssen sie geöffnet sein um Formteile entnehmen zu können, bzw. müssen dieselben geschlossen sein um reaktive Flüssigkeitsgemische für die Reaktion formgebend aufnehmen zu können. Das Öffnen von Formen (Werkzeugen) sollte so geschehen, dass sich final die gesamte formgebende Kontur in möglichst ergonomisch günstiger Position für z.B. manuelle Arbeitsinhalte (entformen des Formteiles, reinigen, eintrennen der Kontur, etc.) befindet. Geschlossene Formen müssen unter Umständen zur Erzielung optimaler Teilequalität in sehr genaue Schräglagen geschwenkt werden können. Nahezu immer ist es notwendig geschlossene Formen mit definierten Kräften/Drücken zu beaufschlagen um ein Öffnen währen der Reaktion zu verhindern.

Um Formen in Ihre für den Prozess benötigten unterschiedlichen Positionen bewegen zu können bzw. damit sie diese Bewegungen wie gewünscht durchführen sind zwei Konzepte möglich und üblich:

  • Jede Form ist mit den erforderlichen Bewegungsmechanismen und zugehörigen Antrieben (pneumatisch, hydraulisch, elektrisch) ausgerüstet, was sich z.B. in der Massen- und Monoproduktion oftmals rechnet, oder
  • Jede Form wird in einen autarken, mit Antrieben versehenen Bewegungsmechanismus eingebaut, der in der Polyurethanindustrie als Werkzeugträger, oftmals auch als Formenträger oder Formträger bezeichnet wird.

Um nahezu allen Produktionsanforderungen genügen zu können, sind bei FRIMO Formenträger in verschiedensten Größen und Kinematiken für unterschiedlichste Formengrößen, -gewichte, Schließkräfte und Bewegungsabläufe verfügbar.

Formenträger sind vor allem sinnvoll,

  • wenn verschiedene Formteile ähnlicher Art (z.B. Instrumententafel Rechts-, oder Linkslenker) produziert werden sollen und wechselweise durch umrüsten der Formenträger produziert werden können.
  • wenn Nachfolgemodelle ähnlicher Bauteile aus wirtschaftlichen Gesichtspunkten im gleichen Formenträger gefertigt werden sollen, etc.

Zurück

Kontaktieren Sie uns.

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit dem FRIMO Newsletter!

Diese Webseite verwendet Cookies um alle Funktionen voll nutzbar zu machen und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Für weitere Informationen schauen Sie in unsere Datenschutzerklärung.

Details anzeigen
Typ Cookie Anbieter Beschreibung