FRIMO sorgt für gute Verbindungen

5. TechDay - Plastics Joining in Hamburg

05 / 2015 - Unter dem Motto „Was wir verbinden, ist unzertrennlich“ lädt FRIMO am 11. Juni 2015 Kunden, Lieferanten, Partnerunternehmen und weitere Interessierte zum 5. TechDay nach Hamburg ein. Den Fachbesuchern bietet das abwechslungsreiche Programm eine einzigartige Chance, sich kompakt und umfassend aus erster Hand zu informieren. Die begleitende Fachausstellung eröffnet darüber hinaus eine hervorragende Gelegenheit zum Wissens- und Erfahrungsaustausch auf den Gebieten Kunststoff-Schweißen, aber auch Leichtbau, Oberflächen und PUR-Verarbeitung. 

Spezialisten mit umfangreicher Erfahrung rund um das Fügen von Kunststoffen werden ihr Wissen aus unterschiedlichen Perspektiven vermitteln. Fachvorträge von Experten aus Industrie (ContiTech MGW GmbH, Trexel GmbH), Hochschulen (IKV – RWTH Aachen und TU Chemnitz) und natürlich von FRIMO sowie eine Technologie-Show mit Live-Vorführungen am FRIMO Standort in Hamburg sorgen für einen hochinteressanten Mix aus Theorie und Praxis. 

Die Vortragsreihe startet mit einem Marktüberblick von Suveni Sooriyapiragasam (IKV), der auch aktuelle Herausforderungen, z.B. in Richtung Verschweißung von Faserverbundkomponenten, umfasst. Anschließend geben Sönke Hinz und Helge Barkhoff (FRIMO) einen Überblick über den aktuellen Stand beim Kontaktschweißen (Ultraschallschweißen, Wärmekontaktnieten und Heizelementschweißen). Auf dem Gebiet des kontaktlosen Schweißens hat das Infrarot-Schweißen in den letzten Jahren als innovative und effektive Lösung zum Fügen von Kunststoffbauteilen an Bedeutung gewonnen. Neben den wesentlichen Vorteilen des absolut partikelfreien Fügens und der besonders hohen Festigkeit der Schweißnähte erlaubt diese Technologie die vielfältigen Anforderungen an Kunststoff-Fügeverbindungen in besonderem Maße zu erfüllen. Daher widmen sich die Vorträge von Albert Merz (FRIMO), Marios Constantinou (TU Chemnitz) und Robert Schampera, (ContiTech) im Wesentlichen diesem innovativen Schweißverfahren. Die nächste Session umfasst Themen wie „Optimale Konstruktion“ (Martin Buthmann, FRIMO), „Schweißen von MuCell“ (Harald Heitkamp, TREXEL und Michael Auerswald FRIMO) und „Intelligente Steuerungstechnik“ (Thorsten Geldmacher, FRIMO). 

Nach einer Podiumsdiskussion, in der Moderator Michael Thielen mit Experten über Fragestellungen diskutieren wird, „wo die Reise des Kunststofffügens hingeht“ runden Fachgespräche in der „Technologie live“ Ausstellung die Veranstaltung ab. Hier werden neben Qualitätssicherungssystemen mit Infrarotkameras unter anderem neue Möglichkeiten zum Verschweißen von Türverkleidungen, sowie Ultraschallschweißen, Wärmekontaktnieten und Infrarotschweißen zu sehen sein. 

Über FRIMO (www.frimo.com)

Zur FRIMO Unternehmensgruppe gehören weltweite Produktions- und Vertriebsstandorte mit über 1.200 Mitarbeitern in Europa, Asien und Amerika sowie zahlreiche internationale Vertretungen. FRIMO Unternehmen wurden wiederholt für herausragende Leistungen ausgezeichnet. Bereits 18 Mal erhielt FRIMO die als „Kunststoff-Oscars“ bekannten SPE Awards. 2014 wurde FRIMO für das Kooperationsprojekt „Street Shark“ (www.street-shark.com) mit dem JEC Innovation Award in Atlanta ausgezeichnet. Das Angebot der FRIMO Gruppe für die Kunststoff verarbeitenden Industrien reicht von den unterschiedlichsten Verfahren zur PUR Verarbeitung über das Flexible Schneiden, Stanzen, Pressen und Formen sowie Thermoformen, Kaschieren und Umbugen bis hin zum Fügen und Kleben. Zum Portfolio gehören auch Systemlösungen zur großserientauglichen Verarbeitung faserverstärkter Kunststoffe (Composite Technologies). FRIMO bietet seinen Kunden hierfür maßgeschneiderte Werkzeuge, Maschinen und Anlagen als Einzel- oder Komplettlösung aus einer Hand

Kontakt für Rückfragen und weitere Informationen:

FRIMO Group GmbH
Martina Schierholt
Hansaring 1
D-49504 Lotte

Tel.: +49 (0) 54 04 / 8 86 - 1 57
Fax: +49 (0) 54 04 / 8 86 - 51 57
E-Mail: schierholt.m[at]frimo.com

Zurück

FRIMO: Presse Details

Gerne beraten wir Sie zu Ihren Möglichkeiten mit FRIMO.

Kontaktieren Sie uns

Kontaktieren Sie uns.

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit dem FRIMO Newsletter!

Diese Webseite verwendet Cookies um alle Funktionen voll nutzbar zu machen und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Für weitere Informationen schauen Sie in unsere Datenschutzerklärung.

Details anzeigen
Typ Cookie Anbieter Beschreibung