Heißluftnieten

Fügen / Kleben

Wir schaffen Verbindungen - Mit optimaler Konstruktion und Steuerung

Fügeaufgaben werden immer komplexer und vielfältiger und die Anforderungen  an die Qualität der Verbindungen steigen. Je nach Anwendungsbereich sowie Materialkonstellation, Bauteilgeometrie und Stückzahlanforderung kommen verschiedene Verfahren zum Einsatz.

Wer bereits in der Konstruktion an die Verschweißbarkeit denkt, ist später im Vorteil. Denn nur mit einer optimalen Gestaltung der Schweißnaht-Geometrien können Toleranzen ausgeglichen und prozesssichere Verschweißungen, garantiert werden. Auch die spezielle FRIMO Steuerungstechnik trägt gravierend zur Effizienz der Prozesse bei.

Beim Infrarotschweißen sind die FRIMO JoinLine Anlagen technologisch führend am Markt. Neben den wesentlichen Vorteilen des absolut partikelfreien Fügens und der besonders hohen Festigkeit der Schweißnähte ist das Verfahren für die Verschweißung von Hochleistungskunstsoffen ideal und besonders zukunftsfähig.

Welches Fügeverfahren für Sie in Frage kommt, zeigt Ihnen die FRIMO Plastics Configurator App, die Sie in den App-Stores herunterladen können.

Anwendungsbereich

  • Türverkleidungen
  • Instrumententafeln
  • Zierblenden
  • Mittelkonsolen
  • Heckklappenverkleidungen

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Einfaches und kostengünstiges Verfahren
  • Geringer Energieverbrauch
  • Unterschiedlichste Materialverbindungen möglich
  • Fremdstoffe wie z.B. Metalle im Kunststoff fixieren
  • Für große Losgrößen geeignet
  • Schnell verfügbare Standard-Nieteinheiten
  • TechCenter mit Versuchsanlagen für unterschiedlichste Anwendungsversuche und Tests zur Verfahrenserprobung und -weiterentwicklung

Diese Webseite verwendet Cookies um alle Funktionen voll nutzbar zu machen und die Zugriffe auf diese Webseite zu analysieren. Für weitere Informationen schauen Sie in unsere Datenschutzerklärung. Zustimmen

Ihr direkter Ansprechpartner zum Thema

Sönke Hinz
+49(0)40/5470967-22
hinz.s[at]frimo.com