PRESSEN / FORMEN
ANLAGEN- & WERKZEUGTECHNIK

PREFORMING & RTM

LEICHTIGKEIT UND STABILITÄT

Mit FRIMO Preforming und RTM in einer Struktur

Für die Herstellung extrem leistungsfähiger und belastbarer Strukturbauteile mit maximalem Gewichtseinsparpotential­ bietet das RTM-Verfahren (Resin-Transfer-Molding) die besten­ Voraussetzungen. Dabei werden Fasergewebe in Form von Preforms in das Werkzeug eingelegt und anschließend unter­ Hochdruck ein reaktives Harzsystem in die geschlossene Form injiziert.
Die unterschiedlichen Matrixmaterialien, zum Beispiel auf der Basis von Epoxidharz oder auch Polyurethan, stellen jeweils spezifische Anforderungen an den Prozess.

Wir beraten Sie im Hinblick auf die optimale Herstellbarkeit Ihres Bauteils und liefern Ihnen nicht nur die maßgeschneiderte Werkzeug- und Anlagentechnik, sondern bei Bedarf auch komplette Fertigungslösungen. Dabei liegt der Fokus darauf, das RTM-Verfahren und die Herstellung von Faserverbundbauteilen großserientauglich weiterzuentwickeln. Ein möglichst schneller Injektionsprozess und eine kurze Belegung der Werkzeuge tragen zu kürzeren Taktzeiten bei. Aber auch die Beschaffenheit der Preforms beeinflusst maßgeblich die mechanischen Eigenschaften des Bauteils.

FRIMO PREFORMING & RTM PRODUKTE

Anlagen- und Werkzeugtechnik aus einer Hand
  • Preform-Pressen
  • RTM-Pressen
  • Preform-Werkzeuge
  • RTM-Werkzeuge
  • Kombinationswerkzeuge
  • Monocoque-Anlagen und Werkzeuge
  • Sonderanlagen und -werkzeuge
  • Automationsysteme wie Lineartransfer, Handlingroboter, Greifertechnik

FRIMO PREFORMS

Der Schlüsselfaktor im RTM-Prozess

Dem Preforming kommt eine übergeordnete ­Bedeutung für die Prozessgestaltung und die Wirtschaftlichkeit des Verfahrens zu – je besser die Preforms, umso besser das Strukturbauteil. Preforms werden über eine trockene Vorverformung der ­textilen Halbzeuge in einem vorgeschalteten Prozess hergestellt. Bei dieser sequenziellen Vorverlagerung wird der ­Einfluss der viskosen Harzverdrängung eliminiert, was die Reproduzierbarkeit gegenüber dem Nasspressen deutlich erhöht. Außerdem können Faserorientierungen für den Prozess optimiert und verschiedene textile Halbzeuge kombiniert werden. Durch zielgerichtete Materialführung und ausgeklügelte Drapiermethoden sind auch komplexe Geometrien umsetzbar.

Wir liefern Anlagen zum Press-Preforming (Kontaktheizung, IR-Heizung, Verformpressen, Handling, Transfere und Robotik) und die entsprechenden Preform-Werkzeuge. Auch alternative Preforming-Verfahren können wir umsetzen und in Ihr Gesamtkonzept integrieren.

FRIMO PREFORMING & RTM PROZESS

Innovativ geformt und drapiert
  • Halbzeugbereitstellung, Konfektionierung und Stacking
  • Aufheizen Stack
  • Einlegen Stack in Preform-Werkzeug
  • Preforming
  • Übergabe an RTM-Werkzeug
  • Harz injizieren, Aushärten, Entformung und Entnahme

IHRE VORTEILE MIT FRIMO PREFORMING & RTM

  • Große Strukturbauteile, auch Sichtcarbon
  • Herausragende mechanische Eigenschaften bei niedrigem Gewicht
  • Durch Faserausrichtung optimierbare mechanische Eigenschaften
  • Einsparung durch mögliche Funktions- und Bauteilintegration
  • Maßgeschneiderte Preform-Lösungen
  • Serienerprobte Anlagenkonzepte
  • Weltweites Projektmanagement
  • Smart Service

Preforming & RTM DOWNLOADS

Technologiebroschüre Pressen /  Formen

Leichte Lösungen für schwere Aufgaben.

FRIMO: Preforming & RTM

Gerne beraten wir Sie zu Ihren Möglichkeiten mit FRIMO.

Kontaktieren Sie uns

» FRIMO
TECHCENTER

Unterstützung Ihrer Produktentwicklung von Anfang an – weltweit.

» FRIMO
AUTOMATION

Maßgeschneiderte Automations-Lösungen für höchste Produktivität.

» FRIMO
PROZESS­BEGLEITUNG

Vom Pre-Engineering bis zur Serienreife technologieübergreifend an Ihrer Seite.

Kontaktieren Sie uns.

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit dem FRIMO Newsletter!

Diese Webseite verwendet Cookies um alle Funktionen voll nutzbar zu machen und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Für weitere Informationen schauen Sie in unsere Datenschutzerklärung.

Details anzeigen
Typ Cookie Anbieter Beschreibung