ONE FRIMO

QUALITÄTS­POLITIK

Ganz im Sinne unserer Kunden.

Qualitätspolitik

zum Integrierten Managementsystem.

FRIMO hat die Bereiche Qualität, Gesundheit und Arbeitssicherheit sowie Umwelt zu einem Integrierten Managementsystem zusammengefasst, um eine normkonforme Abwicklung aller Geschäftsprozesse im Rahmen einer zukunftsorientierten und nachhaltigen Unternehmenspolitik zu gewährleisten. Wir sind davon überzeugt, dass die Basis für wirtschaftlichen Erfolg mehr denn je von einem verantwortungsvollen Umgang mit den verfügbaren Ressourcen auf ökonomischer, ökologischer und sozialer Ebene einhergeht. Die Unternehmenspolitik ist für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verbindlich.

Die einwandfreie Qualität unserer FRIMO Produkte und Dienstleistungen, basierend auf einer Null-Fehler-Strategie, ist die Grundvoraussetzung für eine hohe Kundenzufriedenheit und wirtschaftliches Wachstum.

Somit setzt die Qualität den Maßstab bei der Umsetzung unserer Kundenanforderungen in allen Unternehmensbereichen. Das Qualitätsmanagementsystem nach ISO 9001 bildet die Basis für alle weiteren integrierten Managementsysteme bei FRIMO.

Unsere Schwerpunkte setzen wir vor allem auf folgende Kriterien:

Ihr FRIMO Ansprechpartner Qualitätspolitik
Ihr FRIMO Ansprechpartner Qualitätspolitik

KUNDENZUFRIEDENHEIT

Unsere Kunden stehen im Mittelpunkt unseres Handelns und die optimale Erfüllung der Kundenanforderungen leitet uns bei der Entwicklung und Fertigung unserer Produkte genauso wie bei der Erbringung unserer Dienstleistungen und Services.

Wir sehen unsere Kunden als Partner und wollen mit ihnen auf Augenhöhe kooperieren, um die beste Lösung liefern zu können. Damit leisten wir einen erheblichen Beitrag zu deren Wettbewerbsfähigkeit.

 

FÜHRUNGSKOMPETENZ UND MITARBEITERZUFRIEDENHEIT

Das individuelle Know-how unserer Fachkräfte ist die Basis unseres Arbeitens, reicht aber allein nicht mehr aus. Fachübergreifende Kompetenzen unserer Teams sind in globalen und digitalen Arbeitswelten zunehmend gefordert und deshalb ein zentrales Thema unserer Personalentwicklung.

Der Anspruch des lebenslangen Lernens gilt bei uns für jeden einzelnen, angefangen bei unseren Auszubildenden und Berufseinsteigern bis hin zu den Fach- und Führungskräften.

Durch eine Vielzahl praxisnaher und maßgeschneiderter Trainings und Nutzung von E-Learning streben wir nach kontinuierlichen Verbesserungen, die sich in unseren Produkten und Leistungen und in der vertrauensvollen Zusammenarbeit mit unseren Kunden widerspiegeln.

 

PROZESSOPTIMIERUNG

Unsere Prozesslandkarte umfasst sowohl die operativen als auch unterstützenden Prozesse, die für eine optimale Leistungserbringung erforderlich sind.

In unseren Kernprozessen Vertrieb, Produktentstehung und Service sind die Vorgehensweisen und Abläufe für alle FRIMO Standorte festgelegt.

Flankiert werden diese von den Management- und Unterstützungsprozessen, um eine optimale Performance sicherzustellen. Unsere Prozesse unterliegen einer fortlaufenden Anpassung und Optimierung, , um den Marktanforderungen jederzeit gerecht zu werden.

 

PARTNER UND LIEFERANTEN

Um unsere Kunden optimal zu bedienen, bedarf es zuverlässiger und beständiger Partner und Lieferanten. Auch hier legen wir Wert auf Partnerschaft  und pflegen daher einen offenen, fairen und informativen Kommunikationsstil. Wir stellen einen hohen Qualitätsanspruch an unsere Lieferanten und unterstützen diese bei der Verfolgung der gemeinsamen Qualitätsziele.

Im Sinne der besten Lösung ist es unser Ziel, mit unseren besten Lieferanten langfristig zusammen zu arbeiten.

 

PRODUKTINNOVATIONEN

Innovation heißt für uns, aktiver Entwicklungspartner für unsere Kunden zu sein und stetig Impulse für Neue Wege zu geben. Wir ruhen uns nicht auf Erfolgen aus, sondern arbeiten aktiv am nächsten Entwicklungsschritt.

Unsere Forschung & Entwicklung baut auf drei Säulen auf:

intern initiierte Entwicklungs- und Forschungsprojekte, Entwicklungen mit externer Beteiligung im Kundenauftrag oder  laufende Weiterentwicklungen und Verbesserungen aus dem operativen Tagesgeschäft heraus.

 

KONTINUIERLICHE VERBESSERUNG (KVP)

Wir wollen uns bei FRIMO ständig und kontinuierlich verbessern, aus Fehlern lernen und diese gezielt und strukturiert (PDCA) aufarbeiten. Dazu pflegen wir eine offene Fehlerkultur und beziehen alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Verbesserungsprozess ein.

Durch permanente Verbesserungen wollen wir die Zukunft unseres Unternehmens sichern und in unserem Marktumfeld nachhaltig und erfolgreich wachsen.

 

Qualitätspolitik DOWNLOADS

FRIMO Corporate Policy
DE | EN

FRIMO: Qualitätspolitik

Gerne beraten wir Sie zu Ihren Möglichkeiten mit FRIMO.

Kontaktieren Sie uns

Kontaktieren Sie uns.

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit dem FRIMO Newsletter!

Diese Webseite verwendet Cookies um alle Funktionen voll nutzbar zu machen und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Für weitere Informationen schauen Sie in unsere Datenschutzerklärung.

Details anzeigen
Typ Cookie Anbieter Beschreibung